Cranio Suisse - Associazione Svizzera per la Terapia Craniosacrale

Das TMG und funktionelle Kieferorthopädie

Programma del corso

>> zur Kursanmeldung <<

In diesem Kurs bietet die Cranioschule einen therapeutischen Weg zu einem Themengebiet an, das uns in unserer Craniopraxis häufig begegnet - nicht nur bei Kindern und Jugendlichen, sondern auch bei Erwachsenen.
In einem aufeinander abgestimmten Programm werden zwei Pfeiler eines integrativen Konzepts der FKO vorgestellt:
1.Tag: Die Arbeit der ärztlichen ganzheitlichen Kieferorthopädie (Dr. med. dent. Dirk Eckhardt)
2. und 3.Tag: Die Craniosacral Therapie in der ganzheitlichen Kieferorthopädie und bei TMG-Beschwerden (Udo Blum)

Beschreibung:
Es ist überraschend, wie viele Umgebungsstrukturen des Kauorgans auf dieses einwirken und zu einer ganzheitlichen Behandlungsweise mit dazu gehören (Atlas, oberes und unteres Kopfgelenk, Halswirbelsäule, Hyoid, obere Thoraxapertur, Rippen).
Die Arbeit im Mund selber ist unabdingbar und kann sehr spannend (und entspannend) sein. Die natürliche Hemmschwelle zur Arbeit im Mundinnenraum kann – so die Erfahrung in den zahlreichen Seminaren dieser Art – deutlich verkleinert werden.
Das TMG (Temporo-Mandibular Gelenk) nimmt in der Craniosacral Therapie eine zentrale Stellung ein. Dysfunktionen des TMG irritieren das Craniosacral-System und Probleme im CS-System bedingen wieder TMG-Dysfunktionen.
Uns stehen verschiedenste Möglichkeiten zur Verfügung, dieses zu behandeln und positiv auf es einzuwirken. Dabei spielen neben der Arbeit an den verschiedenen Strukturen (Muskeln, Kapseln, Knochen und Gelenken) auch die Anleitung zu Selbsthilfeübungen eine grosse Rolle.
Die umfassende Behandlung des Kiefergelenks spielt bei verschiedenen Krankheitsbildern (Tinnitus, Schwindel, Kopfschmerzen, Wirbelsäulen-Schmerz-Symtomatiken, etc.) eine wichtige Rolle.

Aus dem Inhalt:
Craniosacrale Begleitbehandlung bei kieferorthopädischen Regulationen
Craniosacrale Behandlung bei Problemen des Kiefergelenks
Erarbeitung der Anatomie und Biomechanik des Unter- und Oberkiefers einschliesslich Kaumuskulatur – mit entsprechenden praxisrelevanten Übungen
Das craniomandibuläre Schmerz-Syndrom
Occlusionstest nach Rudolf Merkel
Im Sinne einer ganzheitlichen Arbeit werden Bezüge zum Gesamtorganismus hergestellt und entsprechende Übungen praktisch erarbeitet.

>> zur Kursanmeldung <<

Condizioni di partecipazione

Bei Fachkursen ist eine Craniosacral Therapie spezifische Ausbildung der Teilnehmenden von mindestens 110 Stunden Voraussetzung.


Durata del corso

07. - 09.03.21

Calendario del corso / orario

1.Tag: 09:15-17:15 Uhr
2.Tag: 09:15-17:15 Uhr
3.Tag: 09:15-17:15 Uhr

Luogo del corso

Kurszentrum OdA Gesundheit Zürich, Maneggstrasse 37, 8041 Zürich: erreichbar per S-Bahn in 15 Minuten vom Zürich HB

Costo del corso

660 CHF

Ore d'insegnamento

24 à 60 Minuten

Docente / i

Dr.med.dent. Dirk Eckhardt, Udo Blum

Organizzatore del corso

Cranioschule
c/o Impact Hub Zürich
Sihlquai 131
8005 Zürich
Tel +41 43 542 23 33
Internet: www.cranioschule.ch
E-mail: cliccare qui




« indietro

Stampare