Cranio Suisse - Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie

Nackenschmerzen

Kursinhalt

Jede/r hat irgendwann in seinem Leben Nackenschmerzen. Der Hals kann sich sehr verletzlich anfühlen und häufig alte Geschichten halten, die an Traumareaktionen gekoppelt sind. Das Explorieren der Kopfdrehung und des Orientierungsreflexes als einer der ersten Reaktionen auf Bedrohung ist eine sehr effiziente Art, um die Auflösung von Halsproblemen zu ermöglichen. Wir behandeln die Anatomie des Halses sowie einfache Kontakte und Ansätze, welche die freie Bewegung des Halses unterstützen.

Langsames Halsdrehen und die Regulierung der Abwehrkaskade
Der Orientierungsreflex und die Polyvagaltheorie
Hals, Wirbelsäule und Mittellinie als Funktionseinheit
Vertrauen entwickeln, die einzelnen Wirbel der Halswirbelsäule lokalisieren zu können


Teilnahmebedingungen

Diplomiert in CST oder mind. 300 Stunden Ausbildung CST absolviert.
Hinweis: Die in englischer Sprache gehaltenen Seminare von Steve Haines werden simultan in Deutsch übersetzt.

Kursdatum

08.02.21

Kursdaten / Zeit

Montag, 09.15-17.45 Uhr

Kursort

Da-Sein Institut, Unterer Graben 29, CH-8400 Winterthur

Kurskosten

CHF 240.00

Unterrichtsstunden

7.5 à 60 Minuten

Kursleitung

Steve Haines, langjähriger Aus- und Fortbildungslehrer am Da-Sein Institut

Kurs-Organisation

Da-Sein Institut
Unterer Graben 29
CH-8400 Winterthur

Tel. +41 52 203 24 55
Fax +41 52 203 24 56
Internet: www.da-sein-institut.ch
E-Mail: hier klicken




« zurück

Seite drucken