Cranio Suisse - Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie

Craniosacral Therapie trifft Psychotherapie

Kursinhalt

>> zur Kursanmeldung <<

Teil der Kursreihe "Das Nervensystem in der Craniosacral Therapie"
Bisher ist es das Ziel der Craniosacralen Therapie in der strukturellen sowie in der rhythmischen Arbeit gewesen, nur „am Haus, in dem das Nervensystem wohnt“ zu arbeiten.
Der Kursleiter Harald Faltz, Psychiater und Neurologe, hat - vor allem angeregt durch seine Arbeit mit MS-Patienten - die Craniosacrale Therapie eingesetzt, um direkt mit den Strukturen des Nervensystems (Hirnareale, Hirnnerven, periphere Nerven) zu arbeiten. Da jetzt mit den Strukturen, die "in dem Haus wohnen“ Kontakt aufgenommen wird, wurde dieser Arbeit auch der Name neuroviscerale Craniosacral Therapie gegeben.

Beschreibung:
In der Craniosacral Praxis suchen uns immer häufiger Menschen mit psychischen Beschwerden, Schwierigkeiten und Störungen auf. Diese können sich offen zeigen oder hinter den beklagten körperlichen Beschwerden verborgen sein. Ihre Behandlung mit Craniosacral Therapie erfordert in jedem Fall ein spezifisches Vorgehen.
Der vorliegende Kurs vermittelt fachgerecht und leicht nachvollziehbar das Handwerkzeug für eine bestmögliche psychotherapeutische Begleitung in diesen Behandlungen.
Craniosacral Therapie kann im Rahmen der Trauma-Arbeit als Lösungsansatz ohne die Gefahr einer Retraumatisierung gelten, wie diese im Rahmen der Arbeit mit dem Mandelkern vorgestellt wird (siehe auch den Kurs «Therapie von Schock und Traumata» in dieser Kursreihe).

Aus dem Inhalt:
Einführung in die Terminologie der psychiatrischen Krankheitslehre
Erkennen der spezifischen Beziehungsmuster zwischen Therapeut und Patient
Behandlungsvorstellungen aus dem Bereich der biodynamisch psychotherapeutischen Craniosacral Therapie
Hinweise:
Zur Vorbereitung empfohlen ist die Lektüre: «Ein Beitrag zur Philosophie der Craniosacraltherapie» (Faltz, 2006)

>> zur Kursanmeldung <<

Teilnahmebedingungen

Bei Fachkursen ist eine Craniosacral Therapie spezifische Ausbildung der Teilnehmenden von mindestens 110 Stunden Voraussetzung.


Kursdatum

30./31.05.21

Kursdaten / Zeit

1.Tag: 09:15-18:15 Uhr
2.Tag: 09:15-18:15 Uhr

Kursort

Kloster Kappel, Kappel am Albis

Kurskosten

480 CHF
(exkl. Kost und Logis; Übernachtungen und Essen im Kloster Kappel können über die Schule gebucht werden)

Unterrichtsstunden

16 à 60 Minuten

Kursleitung

Harald Faltz

Kurs-Organisation

Cranioschule
c/o Impact Hub Zürich
Sihlquai 131
8005 Zürich
Tel +41 43 542 23 33
Internet: www.cranioschule.ch
E-Mail: hier klicken




« zurück

Seite drucken