Cranio Suisse - Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie

Hilfe für die Seele - Psychopathologie im Erwachsenenalter

Kursinhalt

Psychopathologisches Wissen ist in der Arbeit mit Menschen unerlässlich.
Das Seminar vermittelt fundierte Grundlagen der Psychosomatik, Psychopathologie und der psychischen Störungsbilder. Es beinhaltet viele Praxisbeispiele, Tipps und Hinweise, damit du Anzeichen richtig deuten kannst und weisst was zu tun ist.

Der Kurs wird nach unserem IKAMEDIA-Modell geführt. Pro Thema erhälst du vorab die dazugehörigen Videos aufgeschaltet, welche dir das Basiswissen vermitteln.
Mit dem Wissen aus den Videos und deinen eigenen Gedanken, triffst du dich zum Themen-Nachmittag. Da kannst du jetzt dein Wissen, deine Fragen und Gedanken einbringen, dich austauschen und das Erarbeitete vernetzen. Du erweiterst deine Ressourcen mit dem Wissen des Dozenten und gewinnst an Sicherheit in Bezug auf das Thema.
Nun weisst du auf was du achten musst, welche Aussagen dich hellhörig machen und vor allem wie du die Person unterstützen kannst. Du weisst ab welchem Zeitpunkt die Person professionelle Hilfe benötigt und wohn man sich wenden kann.

Die Themen können auch einzeln gebucht werden.

Psychopathologie: Ist das noch normal?
Einführung in die Psychopathologie
Gesund - krank
Stigma
Geschichte der Psychopathologie I+II

Die Psychiatrische Diagnose: Ab wann kann ein Gefühl krank machen?
Normen und Demographie
Anamnese/Symptom/Syndrom /Diagnose

Demenz und Alzheimer - über das Vergessen
F0 - Organische Störungen

Von der Suche zur Sucht: „Ich habe kein Problem mit Alkohol. Nur ohne.“
F1 - Störungen durch psychotrope Substanzen

Schizophrenie und Wahn - warum es keine gespaltene Persönlichkeit ist
F2 - Schizophrenie

"Depression, Bipolare Störungen und andere Erkrankungen des Affektes -
wie „Schweremut“ behandelt wird"
F3 - Affektive Störungen I: Depression
F3 - Affektive Störungen II: Bipolare Störung und Manie

Ängste und Zwänge; wenn Angst, Waschen oder Zählen den Alltag dominieren
F4 - Teil I: Neurotische-, Belastungs- und somatoforme Störungen
F4 - Teil 2: Neurotische-, Belastungs- und somatoforme Störungen

"Reaktionen auf schwere Belastungen, Traumata und Somatoforme Störungen -
wenn sich die Seele auf dem Körper abbildet"
F4 - Teil III: Belastungs- und somatoforme Störungen

"Essstörungen und Schlafstörungen -
wenn psychische Probleme unsere Grundbedürfnisse aus dem Takt bringen"
F5 - Verhaltensauffälligkeiten in Verbindung mit körperlichen Störungen und Faktoren
F5 - Schlaf und Schlafstörungen

"Persönlicheitsstörungen und Suizid; was ist „Borderline“ und „Narzissmus“?
Und wie begegnet man Patienten mit Suizidgedanken?"
F6 - Persönlichkeitsstörungen
F7 - Suizid

Teilnahmebedingungen

keine, offen für alle Interessenten

Kursdatum

21.11.20 - 17.07.21

Kursdaten / Zeit

Sa., 21.11.2020 13:15 - 16:45 Uhr
Sa., 19.12.2020 13:15 - 16:45 Uhr
Sa., 23.01.2021 13:15 - 16:45 Uhr
Sa., 30.01.2021 13:15 - 16:45 Uhr
Sa., 20.02.2021 13:15 - 16:45 Uhr
Sa., 20.03.2021 13:15 - 16:45 Uhr
Sa., 24.04.2021 13:15 - 16:45 Uhr
Sa., 22.05.2021 13:15 - 16:45 Uhr
Sa., 05.06.2021 13:15 - 16:45 Uhr
Sa., 26.06.2021 13:15 - 16:45 Uhr
Sa., 17.07.2021 13:15 - 16:45 Uhr

Kursort

(Virtueller Raum) Ikamed

Kurskosten

1900

Unterrichtsstunden

80 à 60 Minuten

Kursleitung

Susanne Mayer

Internet: https://www.ikamed.ch/durchfuehrungsgarantie/kurs/Hilfe+fuer+die+Seele+-+Psychopathologie+Erwachsene+komplett/nr/20-98203/bereich/details/
E-Mail: hier klicken

  Datenblatt mit Verlinkungendatenblatt_pp_start_nov_2020_komplettkurs_alle_themen_inkl._verlinkungen.pdf


« zurück

Seite drucken