Cranio Suisse - Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie

Die geheimnisvolle Stille in der CST

Kursinhalt



Am stillen Mittelpunkt der bewegten Welt.
Weder Fleisch noch fleischlos;
Weder woher noch wohin;
am stillen Mittelpunkt, da ist der Tanz…
Ohne den Punkt, den stillen Mittelpunkt, wäre kein Tanz,
aber Tanz ist alles, was ist.

T.S. Eliot

In der Craniosacral-Therapie Ist die Stille ein Schlüssel für die Unterstützung des Heilungsprozesses. Und gleichzeitig bleibt sie eine geheimnisvolle Erfahrung. Reden über die Stille bringt nicht viel, und es braucht auch nicht sehr viele Worte. Stille kann man nur erfahren.

Für William G. Sutherland entsteht Heilung aus der Stille. Er hat sie jedoch nicht nur “die Stille” genannt, sondern “die dynamische Stille”. Was ist denn der Unterschied?

Wir widmen diesen Fortbildungstag der Stille. Wir erforschen, wie wir uns diesen Prozess der Stille, dieses geheimnisvolle Tor zur Heilung, bewusst machen und in unsere therapeutische Arbeit integrieren können.


Teilnahmebedingungen

Diplomiert in CST oder mind. 300 Stunden Ausbildung CST absolviert.

Kursdatum

28.03.22

Kursdaten / Zeit

1 Tag, Montag 09.15-17.45 Uhr

Kursort

Da-Sein Institut, Unterer Graben 29, CH-8400 Winterthur

Kurskosten

CHF 240

Unterrichtsstunden

7.5 à 60 Minuten

Kursleitung

Dominique Dégranges, Schul- und Ausbildungsleiter Da-Sein Institut

Kurs-Organisation

Da-Sein Institut
Unterer Graben 29
CH-8400 Winterthur

Tel. +41 52 203 24 55
Fax +41 52 203 24 56
Internet: http://www.da-sein-institut.ch
E-Mail: hier klicken




« zurück

Seite drucken