Cranio Suisse - Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie

Sprunglinks/Accesskeys

Kinderbehandlungen in der Craniosacral Therapie (Teil 1)

Kursinhalt

>> zur Kursanmeldung <<

aus der Kursreihe "Craniosacral Therapie für Mutter, Baby und Kind"

Der Schwerpunkt des 1.Kursteils der Kursreihe ist die Säuglingsbehandlung mit Craniosacral Therapie:
Die therapeutische Kommunikation mit dem Craniosacral System des Kindes bezieht sich einerseits auf die Lage der Strukturen und ihrer Funktion untereinander, andererseits auch auf die Dynamik ihrer Eigenbewegung, den Cranial Rhythmischen Impuls (CRI), sowie die subtilen Bewegungen der Biodynamik (Tides). In der Kinderbehandlung sind wir ganz besonders auf die nonverbalen Zeichen des Kindes angewiesen, der Craniosacrale Rhythmus ermöglicht zwischen Kind und Craniosacral Praktizierenden diese nonverbale Kommunikation.

Psychische und soziale Belastungen machen strukturell-funktionelle Veränderungen, sowie strukturell-funktionelle Veränderungen die psychische und soziale Entwicklung belasten. Somit ist Strukturarbeit vor allem eine Ressourcen-Arbeit.
Über eine sehr bewusste und subtile Kontaktaufnahme und Kommunikation mit den Strukturen und den inneren Rhythmen ermöglichen den Craniosacral Praktizierenden, emotionale oder auch traumatische Spannungen zu lösen.

«You provide an environment for change»
~R. Becker~


Aus dem Inhalt:
  • Überblick über die Konzepte der Kinderbehandlungen in der Craniosacral Therapie
  • Umsetzung bekannter Craniosacral Anwendungen auf die Arbeit mit Säuglingen
  • Mobilisierende, stimulierende und entspannende Wirkung der Craniosacral Therapie
  • Die häufigsten Indikationen und strukturellen Probleme bei Säuglingen (das Schiefhalskind; Anpassungsprozesse (Schlaf und Babytränen))
  • bewährte Hilfestellungen zur verbesserten Selbstregulation bei Neugeborenen und Säuglingen
  • Die Säuglingsbehandlung: Demonstration von Behandlungen, oder Videoaufnahmen von Therapiesitzungen und Hinweise zur Gestaltung einer Behandlung von Säuglingen

Hinweise:
  • Es besteht die Möglichkeit, dass die Kursleitenden (Stephanie Helfenstein oder Rudolf Merkel) ein Baby oder ein Schulkind am Kurs behandeln. Bitte wendet euch zur Vorbesprechung per Email an
  • Ratgeber von Stephanie Helfenstein:
«Babytränen verstehen und begleiten, ein Ratgeber für Eltern»
Dieser Ratgeber erklärt kurz und prägnant, welche Arten Babyweinen es gibt und wie spezifisch darauf reagiert werden kann. Er enthält unter anderem wertvolle Hilfestellungen zur Verarbeitung emotionaler Narben aus der Schwangerschaft, Geburt und Zeit danach, sowie viele hilfreiche Tipps zur Erfüllung der Grundbedürfnisse eines Babys, Informationen rund um die Ernährung und mögliche Ressourcen für die Eltern.
Bestellungen per Mail an , Preis pro Stück 10 SFr.
  • Beiträge zur Craniosacral Therapie von Rudolf Merkel in den Büchern:
«Auf die Welt gekommen», Die neuen Babytherapien; Psychosozial Verlag (2000/2017)
«Körperpsychotherapie mit Säuglingen und Eltern», Grundlagen und Praxis; Psychosozial Verlag (2016)

>> zur Kursanmeldung <<

Teilnahmebedingungen

  • Bei Fachkursen ist eine Craniosacral Therapie spezifische Ausbildung der Teilnehmenden von mindestens 110 Stunden Voraussetzung.
  • Kursreihe "Craniosacral Therapie für Mutter, Baby und Kind": Teil 1 ist bedingend für die Teilnahme am Teil 2; die restlichen Kursteile (3, 4 und 5) können unabhängig voneinander besucht werden

Kursdatum

17. - 19.10.22

Kursdaten / Zeit

1.Tag: 09:30-17:30 Uhr
2.Tag: 09:15-17:15 Uhr
3.Tag: 09:15-14:15 Uhr

Kursort

Kloster Kappel, Kappel am Albis

Kurskosten

640 CHF
(exkl. Kost und Logis; Übernachtungen und Essen im Kloster Kappel können über die Schule gebucht werden)

Unterrichtsstunden

21

Kursleitung

Stephanie Helfenstein, Rudolf Merkel

Kursorganisation

Cranioschule
c/o The Hub Zürich Association
Sihlquai 131
8005 Zürich
Tel +41 43 542 23 33