Cranio Suisse - Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie

Soziales Engagement

Cranio Suisse® engagiert sich seit 2009 auch sozial. Mit bis zu 0.8% des Jahresumsatzes werden soziale Projekte unterstützt, welche einen Bezug zur Craniosacral Therapie haben.
Im Jahr 2021 wird accompagno unterstützt, ein gemeinnütziger Verein, der Menschen in prekären finanziellen und sozialen Verhältnissen den Zugang zur KomplementärTherapie eröffnet. Viele freiwillig Mitarbeitende sind Craniosacral Therapeut*innen.
Die folgenden Projekte wurden seit 2008 unterstützt:
Cranio Support World Wide (CSWW) mit ihrem aktuellen Projekt in Dar Bouidar (2016 – 2020)
• IGKU Interessengemeinschaft Kranio in der Ukraine, Vorgängerin von CSWW (2008 - 2015)
Schw. Vereinigung Osteogenesis Imperfecta (2008 – 2010)
• IG für CST und Traumaheilung auf dem Balkan (2009)

Seite drucken