Cranio Suisse - Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie

Corona-Erwerbsersatzentschädigung

Die Corona-Erwerbsersatzentschädigung ist am 16. September 2020 ausgelaufen.

Seit dem 17. September 2020 kann in bestimmten Situationen Corona-Erwerbsersatz erneut beantragt werden.
Das Parlament hat das neue Covid-19-Gesetz in der Schlussabstimmung vom 25. September 2020 gutgeheissen. Das Gesetz regelt die Unterstützung für besonders betroffene Selbständigerwerbende, Arbeitnehmer in arbeitgeberähnlicher Stellung und Unternehmen. Der Bundesrat wird nun die Ausführungsbestimmungen erlassen, damit die Leistungen für die betroffenen Personen rückwirkend auf den 17. September 2020 eingeführt werden können.

Wir informieren, sobald der Bundesrat seine Verordnung zu den neuen Ansprüchen beschlossen haben wird.


 zurück

Seite drucken