Cranio Suisse - Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie

Gruppentherapien ab 19. April wieder erlaubt

Die per Montag, 19. April 2021 in Kraft tretenden Lockerungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus erlauben u.a. sportliche Aktivitäten in Innenräumen.

Somit dürfen KomplementärTherapeut*innen wieder Gruppentherapien durchführen. Die Gruppengrösse ist auf maximal 15 Personen beschränkt und die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln wird vorausgesetzt. Für alle Therapeut*innen gilt es weiterhin, unter Einhaltung eines Schutzkonzepts zu arbeiten.

 Lockerungen Covid-19-Verordnung besondere Lage, Art. 6e, lit. b, Ziffer 2
 zurück

Seite drucken